Dänisch-deutsche Zusammenarbeit

Blutige Ereignisse an der Nordseeküste sind der Anlass für einen spannenden ersten Fall des dänisch-deutschen Ermittler-Duos Lykke und Rudi.

Die däni­sche Ermitt­le­rin Lykke Teit bekommt ihren ers­ten eige­nen Fall: im Watt wur­de eine Lei­che gefun­den, der Fin­der bru­tal nie­der­ge­schla­gen und sein 11-jäh­ri­ger Beglei­ter ent­führt. Da der Fund­ort nahe der deutsch-däni­schen Gren­ze liegt, wird Lykke mit Rudi Leh­mann ein Kol­le­ge aus Flens­burg zur Sei­te gestellt. Lykke und Rudi neh­men die Spur auf und wer­den bald mit wei­te­ren blu­ti­gen Ereig­nis­sen und lang zurück lie­gen­den Kinds­mor­den konfrontiert. 

Der Kri­mi ist von Anfang bis Ende ein Page­tur­ner. In der wild-schö­nen Land­schaft nahe der däni­schen Nord­see­küs­te ent­wi­ckelt sich der Kri­mi­nal­fall bald zu einem Thril­ler, der mit eini­gen grau­si­gen Details Gän­se­haut erzeugt. Die gut kon­stru­ier­te Hand­lung lädt zum Mitra­ten bis zum Schluss ein. Auch wenn es eini­ge Per­so­nen und zeit­lich ver­schie­de­ne Ereig­nis­se zu kom­bi­nie­ren gibt, behielt ich beim Lesen gut den Über­blick und konn­te mit­ver­fol­gen, wie die Puz­zle­tei­le nach und nach inein­an­der greifen.


Buchcover Gezeitenmord von Dennis Jürgensen

Gezei­ten­mord
Den­nis Jür­gen­sen
Kie­pen­heu­er & Witsch, 2022
ISBN 9783462002416

Die­ses Buch wur­de mir als kos­ten­lo­ses Rezen­si­ons­ex­em­plar vom Ver­lag über die Platt­form Lovely­Books zur Ver­fü­gung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner